Das DiSG-Modell

Das DiSG-Persönlichkeitsmodell wird von vielen Coaches in Deutschland eingesetzt, denn es ist eine Beschreibung, um das eigene Verhalten besser zu verstehen. Zudem ist es das am häufigsten standardisierte Verfahren zur Erstellung eines Persönlichkeitsprofils. Das hilft selbstverständlich für das Business enorm, denn Coaches haben immer den persönlichen Kontakt zu anderen. Darüber hinaus hilft es dabei, die verschiedenen Ausprägungen und Verhaltenstendenzen von Kollegen und Kunden besser zu verstehen. Die eigene Persönlichkeit wird anhand eines Fragebogens dem eigenen Stil beziehungsweise Prioritäten zugeordnet. 

Der amerikanische Psychologe William Marston, hat das DiSG-Modell entwickelt. Aufgrund von Verhaltensforschungen in den zwanziger Jahren, kam er zu dem Ergebnis, dass menschliches Verhalten größtenteils geprägt wird, ob eine Person

.  ihre Umgebung eher als günstig oder ungünstig wahrnimmt und

. sich in ihrem Umfeld als stark oder weniger stark sieht

Marston entwickelte zunächst die beiden Dimensionen extrovertiert/ introvertiert und aufgabenorientiert/ menschenorientiert. Dadurch entstanden die vier Grundtypen der Persönlichkeit: 

D = Dominant: Direkt und bestimmt (Der dominante Persönlichkeitsstil mag Herausforderungen und schnelle Ergebnisse. Diese Person ist selbstbewusst und trifft schnelle Entscheidungen. Sie liebt die eigene Entscheidungsfreiheit).

I = Initiativ: Optimistisch und aufgeschlossen (Der initiative Persönlichkeitsstil mag die Zusammenarbeit in einem Team und teilt gerne seine Ideen. Diese Menschen sind sehr offen und wirken charmant). 

S = Stetig: Einfühlsam und kooperativ (Stetige Menschen helfen gerne ihrem Umfeld und wirken im Hintergrund. Sie arbeiten gerne im Team und sind sehr fürsorglich im Umgang mit Kollegen und Kunden. Sie zeichnen sich besonders durch ihre geduldige Art aus). 

G = Gewissenhaft: Bedacht und korrekt (Sie haben eine Vorliebe für Zahlen, Daten und Fakten. Sie handeln vorrausschauend, systematisch und prüfen gerne Dinge. Sie sind sehr wissbegierig.

Das Modell wurde stetig weiterentwickelt und seit 2014 neu validiert. Es bietet als einziges Assessment weltweit seinen Kunden einen adaptiven lernenden Fragebogen, so ist die Auswertung eindeutiger. Zudem ist es zu 25% personalisierter, als andere Persönlichkeitstests. Darüber hinaus bietet der Persönlichkeitstest Vergleichsberichte. Außerdem ist Das DiSG-Modell wissenschaftlich belegt und bietet somit Sicherheit bei der Einsetzung für das Business.  

Obwohl es im Internet viele Informationen zu dem DiSG-Persönlichkeitsmodell gibt, gibt es keinen kostenlosen Persönlichkeitstest, da der Test in erster Linie kommerziell genutzt wird. 

Quelle: https://www.mensch-und-psyche.de/typenmodelle/das-disg-modell/# https://www.disg-modell.de/ueber-disg/einfuehrung/

Warning (2): Illegal string offset 'first_name' [APP/Template/Magportal/newsmag.ctp, line 397]
Warning (2): Illegal string offset 'last_name' [APP/Template/Magportal/newsmag.ctp, line 397]
D D
Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet.Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet.