Business Präsentation - So präsentieren Sie erfolgreich

Die Anforderungen an einer Businesspräsentation sind sehr hoch. Als Manager haben Sie ein großes Ziel: Die Mitarbeiter mit sich zu ziehen und möglichst einen guten Eindruck mit dem Konzept zu hinterlassen. In nur kurzer Zeit sollen die wichtigsten Punkte ausführlich erklärt und überzeugend dargestellt werden. Das wichtigste Ziel ist: Die Folien müssen so gestaltet werden, sodass alle Mitarbeiter oder potenzielle Kunden genau zuhören und es umsetzen können. Was nützt es, wenn der Redner eine tolle Ausstrahlung hat, aber den Inhalt nicht spannend vermitteln kann und die Folien schlecht gestaltet sind? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die Präsentation nachvollziehbar aufzubauen. Die Struktur der Präsentation hängt in erster Linie vom Thema ab. 

Es gibt 5 grundlegende Regeln die Sie beachten müssen, um in der Präsentation zu überzeugen:

1. Betrachten Sie den Kunden als König 

Die Präsentation sollte so gestaltet sein, sodass die Bedürfnisse des Kunden geweckt werden. 

2. Verbreiten Sie Ideen und bewege Menschen

Die Kunden oder die Mitarbeiter hören Ihren Beitrag an. Das bedeutet, dass Sie emotional berührt werden möchten. Sie sollten mit bedeutsamen Gedanken aus dem Beitrag gehen und sich mit den Themen beschäftigen.

3. Hilfen Sie dabei Ihrer Zielgruppe zu sehen, was Sie mitteilen möchten 

Das Publikum splittet sich in 50/50 in audio und visuell Lernende. Das bedeutet, ein Teil der Gruppe erwartet von Ihnen gute Erklärungen, der andere Teil möchte passende Grafiken oder Bilder in den Folien sehen, um Zusammenhänge besser verstehen zu können. 

4. Fokussieren Sie sich auf das Design, nicht auf die Dekoration der Folien

Reduzieren Sie die Bilder nur auf das prägnanteste. Das bedeutet, unnötige Bilder können rausgelassen werden. Denn diese verwirren nur den Kunden oder die Mitarbeiter. Stellen Sie sich bei der Erstellung der Folien die Kernfrage: „Was möchte ich mit der Grafik genau erreichen“?

5. Kultiviere gesunde Beziehungen

Zwischenmenschliche Beziehungen mit dem Kunden und den Mitarbeitern sind wichtig für ein gutes Klima. Kundenpflege ist wertvoll.  

Wie wird der Aufbau der Präsentation spannend gestaltet?

Titelfolie: Die Titelfolie soll dem Publikum visuelle Anreize geben. Es sollte das Thema der Präsentation vorstellen und Interesse wecken. 

Platzhalterfolien für Videos und Bilder: Verwenden Sie dafür eine eigene Folie mit einem zum Gesamtdesign passenden Rahmen. 

Textfolien: Hier gilt die Faustregel: Weniger Text bleibt länger im Kopf.

Text-Bild-Folien: Bilder und Text sollen in einem nachvollziehbaren Zusammenhang stehen.

Agendafolien: Geben die Struktur der Folien an, für umfangreiche Präsentationen ist dies unerlässlich. 

Teamfolien: Stellen das Team Ihres Unternehmens vor. Am besten mit Bildern der Mitarbeiter und in einem Organigramm angeordnet.

Grafikfolien: Die Grafiken müssen zu Ihrem gesamten Layout der Präsentation passen. Dies drückt komplexe Sachverhalte besser aus und die Präsentation wirkt dynamischer.

Abschlussfolie: Auf dieser Folie werden die Ergebnisse nochmal zusammengefasst und die Schlussfolgerungen erläutert. Die Abschlussfolie erläutert auch nochmal die Maßnahmen die in Zukunft ergriffen werden. 

Quelle: https://blog.presentationload.de/erstellen-einer-business-praesentation-folien-und-anordnung/

Warning (2): Illegal string offset 'first_name' [APP/Template/Magportal/newsmag.ctp, line 397]
Warning (2): Illegal string offset 'last_name' [APP/Template/Magportal/newsmag.ctp, line 397]
D D
Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet.Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet. Lorem impsum dolor sit amet.