Will Smith: Sein Erfolg spricht für sich

Der Hollywood-Star Will Smith ist mehr als nur ein einfacher Schauspieler. Er erhielt während seiner Karriere einige Oscar und Golden-Globe-Nominierungen. Letztendlich ist er bekannt als Multitalent in mehreren Sparten. Er ist Produzent im Musikgeschäft,Schauspieler, Sänger und aktuell als Motivationscoach tätig. Mittlerweile ist er 50 Jahre alt und sein Erfolg hält weiterhin an. 

Der „Man in Black“ ist bekannt für sein breites, schelmisches Grinsen, den großen Ohren und der gelassenen Art. Unser „Prinz von Bel-Air“ hat seit Jahrzehnten sein Publikum begeistert.

Aktuell sorgt Will Smith filmtechnisch mit dem Netflix-Fanasy-Film „Bright“ (2017) für Aufmerksamkeit. Er spielt in dem Film einen menschlichen Cop, der mit Feen, Eltern und Orks zu tun hat. Ein zweiter Teil ist bereits in der Zukunft geplant. Selbstverständlich ist das nicht das einzige Projekt des 50-Jährigen Schauspieler aus Philedel. Den aktuellen WM-Song „Live It Up“ hat er zusammen mit Nicky Jam und Era Istrefi veröffentlicht. Das ist immer noch lange nicht alles. Nebenbei arbeitet er als Motivationstrainer und als Speaker. Die besten Weisheiten, stammen von seinen Instagram Live-Videos. Er hat viele Videos auf seiner Instagram-Seite veröffentlicht, in denen er spirituelle Themen anspricht. Er spricht über Liebe, Selbstdisziplin oder Motivation. Der Coach spricht offen über Liebe und Ehe. 

Wie kam es überhaupt zu dieser Inspiration? Nun, es ist offensichtlich, denn Will Smith entwickelte sich von einem Rapper zu einem verschuldeten Filmstar und Vater. Auf dem Weg dorthin hat er all diese Erfahrungen in Form einer „Reise“ zu einer Art spirituellen Führer kombiniert. Die Instagram-Generation kann durch seine  täglichen Weisheiten von ihm lernen. Denn er hat es geschafft, immer wieder aufzustehen und sich auf die Karriere zu fokussieren. Der Mann verkörpert die Quelle des Wissens, der Weisheit, die durch Erfahrung gelernt wurde.

Quelle: https://noisey.vice.com/en_uk/article/437bpb/will-smith-instagram-account-best-thing-about-2018
Quelle: https://www.stern.de/lifestyle/leute/will-smith-wird-50--das-ist-sein-leben---und-das-ist-sein-neuster-coup-8373932.html

Dwayne the Rock Johnson – Sein Erfolgsgeheimnis

Dwayne the Rock Johnson – Sein Erfolgsgeheimnis

 

Seit Jahren lässt der Leinwandheld seine Fans an seinem Leben teilhaben. Dwayne Johnson  Alias „The Rock“, ist ein amerikanischer Profi-Ringkämpfer und Schauspieler. Zudem ist er bekannt für seinen charismatischen Charakter. Auf Instagram gewährt er seinen Fans täglich einen Einblick in das Filmgeschäft oder von seinem Training im Fitnessstudio. Der Familienvater zeigt sich des Öfteren privat mit seiner Familie ohne jeglicher Zensierung. Mit 119 Millionen Abonnenten hat er weitaus mehr Follower als der beliebte Sänger Justin Bieber.  Tatsächlich ist kaum jemand in den Sozialen Medien so aktiv wie er – und gleichzeitig so beliebt bei seinen Fans. 

 

Der ehemalige Wrestler gehört zu den bestbezahltesten Schauspielern weltweit, sein Gehalt liegt bei 65 Mio. Dollar jährlich. Er selbst darf sich „Sexiest Man Alive“ nennen.  Seit über 30 Jahren kürt das „People“ Magazin den heißesten Mann des Jahres. Im Jahr 2016 wurde Dwayne Johnson, alias „The Rock“ dieser Titel verliehen. Fakt ist: Der 1,96 Meter Riese, mit 118 Kilogramm Muskelmasse und seinem breiten Lächeln zieht das Publikum an sich. 

 

Was ist sein Erfolgsgeheimnis?

 

The Rock erklärt sein Erfolgsgeheimnis in einem Interview: „Der Grund für meinen Erfolg ist ein bisschen Glück und ein bisschen harte Arbeit“. Sein weiteres Geheimnis sei, dass er darauf achte, mit welchen Menschen er sich umgebe. „Es klingt wie ein Witz, aber ich kam zu dem Entschluss, dass ich mich weigere - entschuldige meine Aussprache - mit Arschlöchern zusammenzuarbeiten. Ich muss mit guten Menschen zusammenarbeiten, mit Menschen, die ich mag und dich ich gerne um mich habe.“ 

 

Dwayne Johnson ist nicht nur für seine schwere Jugend und seine erfolgreiche Kämpfer-Karriere bekannt. Er ist auch für seine motivierenden Reden und Zitate bei seinem Publikum beliebt. Außerdem weiß er genau, wie er mit seinen Worten Menschen positiv beeinflussen kann. Auf englisch wird er „motivational speaker“ genannt. Denn seine Zitate motivieren Millionen von Menschen weltweit. Sein Ziel ist es, das Menschen auf der ganzen Welt positiv leben und sich ein Durchsetzungsvermögen aneignen. Viele seiner Zitate werden heute in Vorträgen, Workshops und Ausbildungen verwendet.  

 

Hier sind die 11 bekanntesten Zitate von „The Rock“

 

Zitat 1: Unterhaltung

‘I didn’t have to win, and winning wasn’t important to me. Being world champion wasn’t important to me. What was important to me was entertaining the audience, and wheather that meant winning, losing, singing, or whatever it was on the live show we were doing every week, which was awesome, I was game for it.’

Johnson erklärt hier, dass das Wichtigste für ihn während eines Wettkampfes war, dass das Publikum Spaß daran hatte. Es war egal, ob er verlor oder gewann, solange das Publikum unterhalten wurde. Das liegt ihm im Blut.

Zitat 2: Folgen Sie Ihren Träumen

“Don’t be afraid to be ambitious about your goals. Hard work never stops. Neither should your dreams”.

Haben Sie keine Angst, Ziele anzustreben. Harte Arbeit hört nie auf. Genauso wie Ihre Träume verfolgen, das hört auch nie auf. Johnson träumte schon als kleiner Junge davon Profi-Ringer zu werden. Er begann als Fußballspieler und debütierte 1996 als Ringer.

Zitat 3: Respekt

“Blood, sweat and respect. First two you give, last one you earn.” Auf Deutsch heißt dass, dass Blut und Schweiß natürlich kommen, wenn Sie einen Schlag bekommen oder wenn Sie sich körperlich anstrengen. Respekt kommt nicht automatisch, man muss ihn sich verdienen.

Zitat 4: Weiter kämpfen

“Think back 5 years ago. Think of where you’re at today.

Think ahead 5 years about what you want to accomplish. Be unstoppable”. Denken Sie an vor fünf Jahren, denken Sie daran, wo Sie heute stehen, denken Sie darüber nach, was Sie in fünf Jahren erreichen wollen. Setzen Sie fort denken Sie immer an Ihre Ziele.

Zitat 5: Sei selbstsicher

“Wake up determined. Go to bed satisfied”.

Wachen Sie selbstsicher auf und gehen Sie mit einem guten Gefühl ins Bett. Johnson meint damit, dass Sie immer durchsetzen müssen. Wenn Sie ein Ziel im Sinn haben, dann gehen Sie es an. Es wird Ihnen ein zufriedenes Gefühl geben.

Zitat 6: Frühere Erfahrungen

“I like to use the hard times of the past to motivate me today”.

Johnson sagt, dass alles, was Sie in der Vergangenheit erfuhren, in die Gegenwart gebracht wird, um daraus zu lernen. Die schwierigen Momente der Vergangenheit motivieren ihn, seine Karriere als Profi-Ringer fortzusetzen.

Zitat 7: Berge versetzen

“With drive and a bit of talent you can move mountains”.

Mit ein wenig Willenskraft und Talent können Sie Berge versetzen, können Sie eine Menge Arbeit verrichten. Johnson kommt aus einer armen Familie. Er kämpfte auf der Straße und tat alles, was nicht erlaubt war. Mit seiner eigenen Kraft hat er es geschafft, aus diesem Leben herauszukommen und eine Karriere im Boxring zu wählen.

Zitat 8: Sie müssen es selbst tun

“All success begins with self-discipline. It starts with you.” Erfolg beginnt bei Ihnen selbst. Seien Sie diszipliniert und lassen Sie Ihren Erfolg von nichts anderem abhängen.

Zitat 9: Kein Selbstmitleid

“When life puts you in tough situations, don’t say “Why me”, just say “Try me”.

Schwierige Momente im Leben muss man als eine Herausforderung sehen. Gönnen Sie sich kein Selbstmitleid, damit lösen Sie nichts. Versuchen Sie immer positiv zu bleiben und meiden Sie die Herausforderung nicht. Suchen Sie Lösungen.

Zitat 10: Freundlich

“Not only do I think being nice and kind is easy, but being kind in my opinion is important”.

Freundlichkeit gegenüber anderen Menschen ist nicht nur einfach, sondern auch wichtig. Mit Wut, Angst und Rache lösen Sie nichts. Mit Freundlichkeit kommen Sie weit.

Zitat 11: Der Schlüssel zum Erfolg

“Whats the key to success? The key is, there is no key. Be humble, hungry and the hardest worker in any room”.

Es gibt keinen Schlüssel zum Erfolg. Seien Sie demütig, hungrig nach neuen Informationen und seien Sie der härteste Arbeiter von jedem um Sie herum.

Was macht Michael Jordan heute?

Michael Jordan, ist für viele der beste Basketballspieler aller Zeiten. „His Airness“ verließ 2003 endgültig die Bühne der US-amerikanischen Profiliga NBA. Seitdem hört man nicht mehr allzu viel von ihm. Die Erfolgsstory von Michael Jordan beginnt 1963 in der sozialen Unterschicht New Yorks. Er begann als kleines Kind im Hinterhof seines Elternhauses zu üben und versenkte einen Ball nach dem anderen. Daraufhin fördert der Vater das kleine Naturtalent mit einem professionellen Trainer. Der junge Sportler gerät 1982 das erste Mal in die Öffentlichkeit, als er 17 Sekunden vor Ablauf der Zeit für sein College-Team North Carolina den entscheidenden Korb warf und dadurch mit dem Team die Meisterschaft gewann.

Nach drei Jahren beendete Michael Jordan seine College-Laufbahn. Sein Ziel war es, sich bei der NBA Draft anzumelden. Noch vor seinem Antritt in der US-amerikanischen Profiliga, gewann er als Teil der Olympia-Auswahl die Gold-Medaille. Die zu dem Zeitpunkt erfolgslosen Chicago Bulls holten ihn dann 1984 in das Team. 

Michael Jordan: Erst ging er, dann kam er wieder

Den ersten NBA-Titel bekam Michael Jordan dennoch erst 1991. Daraufhin konnte er mit den Chicago Bulls über zwei weitere Saisons die Meisterschaft gewinnen. Dann der plötzliche Karrierebruch: Michael Jordan gab aus heiterem Himmel seine Sportlerkarriere auf, um Profi-Baseballer bei den Birmingham Barons zu werden.

Der geplante Erfolg als Profi-Baseballer scheiterte und somit kehrte „His Airness“ 1995 zu den Chicago Bulls in die NBA zurück. Von 1996 bis 1998 gewann er mit seinem Team, dreimal in Folge den Titel der NBA – eine ereignisreiche Leistung in der amerikanischen Basketball-Geschichte. 1995 entschloss sich Michael Jordan wiederholte Male vom Basketball-Parkett zu verabschieden.

Michael Jordan: Endgültiges Aus mit 40 Jahren

Ein weiteres Mal kehrte er wieder zurück - Dieses Mal allerdings als Funktionär im Team der Washington Wizards. Mit 40 Jahren verabschiedete er sich endgültig von der Basketballbühne. Heute zählt er nicht nur zu den erfolgsreichsten Sportlern aller Zeiten, auch in der Wirtschaft zahlt sich der Vertrag mit dem Sportausstatter Nike aus. Mit dem „Air Jordan“, seinem eigenem Schuhmodel, setzte das Unternehmen Nike etwa drei Milliarden US-Dollar pro Jahr um.

Das macht die Basketball-Legende heute:                                                                          Er stieg als Miteigentümer bei den Charlotte Hornets ein und übernahm das Unternehmen vier Jahre später komplett. Noch heute ist er an dem Unternehmen mit 89,5 Prozent beteiligt.

Seit 2013 ist Michael Jordan mit dem kubanischen Model Yvette Prieto verheiratet, die zusammen zwei gemeinsame Kinder haben. Drei weitere Kinder hat er aus damaligen Beziehungen mit in die Ehe gebracht. In der Öffentlichkeit zeigt sich Michael Jordan nur noch selten.

Quelle: https://www.maennersache.de/was-macht-michael-jordan-heute-5255.html#

Quelle: https://web.de/magazine/sport/thema/michael-jordan